Infotafeln und Stationen auf dem Lehrpfad

Übersichtsplan: Infotafeln und Stationen auf dem Lehrpfad Bothkamp
Übersichtsplan: Infotafeln und Stationen auf dem Lehrpfad Bothkamp

Der 3 km lange Wanderweg führt durch die Feldmark in einen Kulturpflanzengarten, zum Bodenerlebnispfad, der mit vielen Aktionen zum Mitmachen anregt und durch einen Wald am 10 ha großen Viehteich. Zahlreiche Infotafeln und Schauobjekte säumen den gesamten Weg und begleiten den Lehrpfadbesucher bei der Erkundung der Natur.

Die Station Treff & Info befindet sich direkt am Hofgebäude. Hier beginnt der Rundgang und es liegt ein Übersichtsplan zur Orientierung und weiteres Informationsmaterial für Sie bereit.

Der Lehrpfad kann jederzeit unangemeldet und kostenlos in eigener Verantwortung erwandert werden. Dauer des Rundgangs: 2 bis 2,5 Stunden.

Für Gruppenführungen: Anmeldung und Auskunft bei Günter Wachholz, Tel.: 04329-92950 oder E-Mail: info@lehrpfad-bothkamp.de

Je nach Witterung ist entsprechendes Schuhzeug angebracht. Der Pfad ist nicht für Rollstuhl oder Rollator geeignet.

Erwandern

Sie sich die schöne historische Kulturlandschaft der Region.

Erfahren

Sie ganz nebenbei Wissenswertes über Natur und Umwelt, Landwirtschaft und Forstwirtschaft, Fischerei, Jägerei und Imkerei.

Lernen

Sie etwas über die Geheimnisse der Natur und die Entstehung Schleswig-Holsteins kennen.

Verschaffen
Sie sich Einblicke in die Produktion unserer Nahrungsmittel.

Gewinnen
Sie Verständnis für die nachhaltige Nutzung der Kulturlandschaft durch eine zukunftsfähige Landwirtschaft.

Nutzen

Sie die Erfahrung aktiver und ehemaliger Praktiker bei Führungen. Nach Wunsch auch auf Platt!

Diskutieren
Sie mit uns über Natur und Kulturlandschaft.


Der Lehrpfad befindet sich in der Gemarkung des Gutes Bothkamp.
Die Arbeitsgemeinschaft Lehrpfad des Bürgervereins Barkauer Land e.V. dankt der Familie von Bülow-Bothkamp für das wohlwollende Interesse und die für den Lehrpfad zur Verfügung gestellten Wege, Flächen und Räumlichkeiten.