Inkarnatklee im Kulturpflanzengarten auf dem Lehrpfad Bothkamp
Inkarnatklee im Kulturpflanzengarten auf dem Lehrpfad Bothkamp

Der Kulturpflanzengarten

Unsere Kulturpflanzen sind Kraft- und Energiequellen der Natur. Sie bauen mit Hilfe des Sonnenlichtes ihre organische Körpersubstanz aus anorganischem Material auf und schaffen so die Voraussetzung für das Leben von Tieren und Menschen. Unsere Kulturpflanzen sind fantastische Produkte der Evolution. Aus dem großen Angebot der Natur von über 300.000 Pflanzenarten suchen Menschen seit 15.000 Jahren planmäßig zum eigenen Nutzen Pflanzen heraus. Sie züchten die ausgewählten Pflanzen, um eigene Bedürfnisse zu befriedigen. Sie nutzen die Pflanzen und machen so aus Naturpflanzen Kultur- und Nutzpflanzen.

Unsere Kulturpflanzen sind Nahrungs-, Futter- und Genussmittel, Gewürz- und Heilmittel, Pflanzen für Werkstoffe, als Energielieferanten oder Zierpflanzen.

Neben den gärtnerischen und forstwirtschaftlichen Kulturpflanzen sind die landwirtschaftlich genutzten Kulturpflanzen sicherlich die wichtigsten. Sie tragen die Hauptlast unserer Ernährung. Heute! Aber auch in Zukunft? Befriedigen heutige Bedürfnisse auch die Wünsche kommender Generationen? Müssen wir nicht heute schon an „Natur-Freiräume“ für die Entfaltung einer genetischen Vielfalt, an eine Biodiversität denken? An neue, andere Kulturpflanzen? Dabei sollten auch alte und scheinbar überholte Kulturpflanzenarten nicht vergessen werden.

In unserem Kulturpflanzengarten auf dem Lehrpfad Bothkamp lernen Sie die verschiedensten Kulturpflanzen kennen und erfahren etwas über ihre frühere und heutige Bedeutung!

Blick in den Kulturpflanzengarten